Verein

Body & Fight  Kassel 09.e.v.

Der Kasseler Boxverein (Body & Fight  Kassel 09.e.v.) wurde im Jahr  2009  gegründet. Ziel war und ist es, an die große Tradition des Boxsports und Erfolge in Kassel anzuknüpfen.

Dieser Verein hat sich folgende  Ziele gesetzt:

Die Ausübung karitativer Zwecke

Dazu gehört die Unterstützung sozial schwacher Menschen (vor allem Kinder und Jugendliche), welche es schwer haben an unserem Sport teilzunehmen. Der Verein unterstützt diese Menschen durch Finanzierung der Mitgliedsbeiträge und durch das Stellen von Trainingsmaterial.

Die Betreuung der Wettkämpfer im Boxsport

Uns ist es sehr wichtig die Wettkämpfer so weit wie möglich ans Ziel zu bringen. Jeder Wettkämpfer hat ein anderes Ziel. Hierzu gehören das Ausstellen eines Boxpasses, sowie die rechtliche Absicherung im Falle eines Unfalls im Wettkampf.

Die Entwicklung

Der Boxsport, macht den jungen Sportler offener, kontaktfreudiger und selbstbewusster. Dabei ist ein aktives Boxen nicht erforderlich. Der Boxer wird belastbarer und traut sich viel mehr zu.

Toleranz und Respekt

Durch den Kontakt auch mit ausländischen Sportfreunden lernt er Fairness und Kameradschaft. Gerade in den Boxsportvereinen haben viele ausländische Mitbürger ihre sportliche Heimat gefunden. Den Anweisungen der erfahrenen Trainer folgt man gern.

Seitdem ist enorm viel erreicht worden: Der Kasseler Boxverein ist angesehen. Seine Nachwuchsarbeit ist beispiellos dankt dem Trainer Jürgen Erben.

Wer Interesse daran hat unserem Verein beizutreten oder zu Unterstützen, meldet sich bitte direkt an  Body & Fight Kassel 09 ev. oder nutzt das Kontakformular.